von Bernhard Kruppki, 1. Vorsitzender des SC Barienrode

Liebe Mitglieder und Freunde des SC Barienrode,

ich heiße euch herzlich zum „Wort zum Mittwoch“ willkommen. Letzte Woche haben wir im Vorstand Entscheidungen getroffen, die ohne Hintergrundwissen vielleicht zu streng, unfair und nicht angemessen wirken. Unsere Beschlüsse wurden sorgfältig überlegt und sind das Resultat transparenter Entscheidungsprozesse.

„Wer die Perspektive ändert, sieht Dinge in einem anderen Licht“…

Die Veränderung der Perspektive ermöglicht es, Dinge aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten, wodurch eine tiefere Einsicht und ein besseres Verständnis entstehen könnte. Klar ist, wenn wir unsere Sichtweise ändern, öffnen wir uns für verschiedene Interpretationen und Nuancen. Dies kann dazu beitragen zu einer umfassenderen Sicht auf eine Situation zu gelangen.

Ich möchte betonen, dass unsere Hauptpriorität darin besteht, den Verein voranzubringen und für euch alle eine positive Umgebung zu schaffen. Eure Unterstützung und Ideen sind uns dabei besonders wichtig. Selbst wenn es mal Differenzen geben sollte, hoffen wir auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

In schwierigen Momenten erinnert euch daran, dass wir alle dasselbe Ziel verfolgen – den Erfolg unseres SC Barienrode. Lassen wir Raum für Diskussionen, Respekt und Zusammenarbeit, denn nur gemeinsam können wir Großes erreichen.

Mit sportlichen Grüßen,

Bernhard Kruppki, 1. Vorsitzender des SC Barienrode

Von Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert